Monika Zimmermann

1971 in Würzburg geboren

1990 Abitur

1990-1992 Staatsexamen zur staatl. geprüften Kran­ken­gymnastin

1994-1996 Manual­thera­peutin (Zertifikat) der DGMM (deutsche Gesell­schaft für manu­elle Medi­zin)

2002 Heilpraktikerprüfung Ge­sund­heitsamt Köln

1996-2002 Mikrokinesietherapeutin (Zerti­fikat) Ausbildung bei Daniel Grosjean

2002-2005 Spezialisierung auf Kiefer­gelenk und Tinni­tus durch Fach­fort­bil­dun­gen des ZVK und Gerd Groot-Landeweer

2004 Selbständig in eigener Praxis

2008-2013 Osteopathin berufs­beglei­ten­des Studi­um an der IAO (Inter­national Academy of Osteo­pathy)

2014-2016 Ausbildung zur zerti­fi­zier­ten Säug­lings- und Kinder­osteo­pathin bei der DAOM (deut­sche Aka­demie für osteo­pa­thische Medi­zin) in Münster

2018 Weiterbildung “Babys und Kleinkinder in der osteopathi­schen Praxis” bei Dr. Thomas Kia (ZiMA)

2019 Weiterbildung “Das autonome/vegetative Nervensystem in der Osteopathie” bei René Zweedijk (DAOM)

2019 Weiterbildung “Anatomische Präparierkurse”. Eine Zusam­men­arbeit der Universität Düsseldorf und DAOM

2020 Teilnahme am internationalen Kongress „Fascia@ Sea-where sience meet manual medicine“ in Scheveningen

2020 Weiterbildung “To be perfekt at the Exit”. Behandlungen von Schwangeren bei Angelika Strunk (IFAO)

2020 Weiterbildung “Videogestützte Säuglingsdiagnostik” bei Kristin Peters und Martina Klein (IFAO)

Mitglied in folgenden Verbänden:
• BVO (Bundesverband Osteopa­thie e.V.)
• BDH (Bund deutscher Heil­praktiker)
• DTL (deutsche Tinnitus-Liga)